Danke für Ihre Unterstützung

Kommentar hinzufügen Erschienen in Aktionen 6. December 2015

Nach unserer diesjährigen Sammlung für die Flüchtline in Hamburg-Harburg, möchten wir uns bei Ihnen bedanken. An 3 Infoständen haben wir Ihre Spenden entgegengenommen und wir sind beeindrückt wie groß das Spendenaufkommen war.

Die Spenden hab wir in der Zentralen-Erstaufnahme (ZEA) abgegeben und wir möchten Ihnen auch das Dankeschön der Menschen vor Ort übermitteln.

Danke für dieses Zeichen der Menschlichkeit und wir sind stolz auf unseren Bezirk.

15.11

                      Harburg

15.12

               Neugraben-Fischbek

30

                        Marmstorf

33      

              Unser Sammelergebnis

Sammlung für die Flüchtlinge in Harburg

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 10. November 2015

Flyer 2015

Wir Jusos Harburg möchten mit Ihnen ein Zeichen für die Menschlichkeit setzen! Vom 21. Novembuer bis zum 05. Dezember 2015 planen wir eine Sammlung für die Flüchtlinge in Harburg.

Besonders benötigt werden Lernmittel für Kinder (Zeichenblocks, Buntstifte etc.) und Drogerieartikel, die wir an drei Info-Sammelstände entgegennehmen.

am 21.11.2015 in der Lüneburger Straße/Harburg Arcaden,
am 28.11.2015 in der Neugrabener Markt Passage und

am 05.12.2015 im Ernst-Bergeest-Weg 57 jeweils von 10 – 13 uhr!

Helfen Sie uns ein Ausrufezeichen zu setzen, dass wir die Menschen willkommen heißen.

Bitte erzählen Sie es weiter!

VIELEN DANK für Ihre Unterstützung!

Jusos Hamburg-Harburg sprechen über die Flüchtlingssituation

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 10. November 2015

 

Erneut haben wir Jusos Harburg eine Spendensammlung organisiert für die Menschen, die vor Gewalt, Verfolgung und Terror aus den Krisengebieten geflohen sind.

Freitag, 20. November, 18 Uhr

Stellwerk

Im Harburger Fernbahnhof über den Gleisen 3+4

Zum Auftakt der diesjährigen Aktion findet am Freitag, den 20. November um 18 Uhr eine öffentliche Veranstaltung mit Staatsministerin und Beauftragte für Migration, Flüchtlinge und Integration Aydan Özo?uz im Stellwerk Harburg statt. Im Rahmen der Reihe „Jusos Harburg im Dialog“ wird über die aktuelle Entwicklung der Flüchtlingssituation gesprochen. Interessierte sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Termine und Infos zur Spendensammlung können unter Tel. 772482 erfragt werden.

Sommerspiele der Harburger SPD auf dem Rathausplatz –

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 26. August 2015

Großes Kinderfest zum Mitmachen

Unbenannt

Der Harburger Rathausplatz wird zum großen Spielplatz, wenn die SPD unter dem Motto HARBURGER    SOMMERSPIELE am Sonnabend, den 29. August 2015 einlädt. Von 12 – 17 Uhr gibt es jede Menge Spiele, Sport und Spaß für die Kids.

Konzentration, Geschicklichkeit oder Schnelligkeit sind gefragt, wenn die Mädchen und Jungen ihr Können an den einzelnen Stationen ausprobieren. Es warten Attraktionen wie Kistenklettern, ein Soccercourt zum Fußballspielen, eine Rollenrutsche, Kinderschminken, Glücksrad und viele andere Bewegungs- und Spaßstationen. Kinder zwischen sechs und 13 Jahren haben darüber hinaus auch die Möglichkeit, in einzelnen Disziplinen Prüfungen für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens abzulegen. Als Sieger und Siegerin gehen sicher alle Kinder an diesem Tag nach Hause – mit einem kleinen Preis oder weil sie einen schönen Tag hatten.

Daneben wird die SPD über die Bewerbung für die Olympischen und die Paralympischen Spiele 2024 informieren. Gäste hierzu sind angefragt.

„Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit vielen Kindern. Alle Kinder und Olympiainteressierten sind herzlich eingeladen. Dies gilt insbesondere auch für alle Kinder von Flüchtlingen, denen wir mit einem solchen Tag hoffentlich ein bisschen Abwechslung bringen können.“, so der SPD Kreisvorsitzende Frank Richter.

Jusokreisvorstand Hamburg-Harburg 03.07.15

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 27. June 2015

juso

In unserer nächsten Vorstandssitzung wollen wir uns im ersten Teil mit den Sport- und Freizeitangeboten im Bezirk Harburg beschäftigen (Beate Pohlmann und Holger Böhm) und im zweiten Teil mit den Chancen und Risiken von Olympia (Sören Schumacher)
Kommt gern vorbei und bringt euch ein. :)

Feedback 08.06.15

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 9. June 2015

Auf unser gestrigen Vorstandsitzung haben wir 2 1/2 Stunden über die unterschiedlichsten Themen diskutiert.
Schwerpunkt war die Finanz-Wirtschaftsordnung, mit einem Rückblick auf die letzten 80 Jahre.

David hat uns sehr anschaulich aufgezeigt, warum das System heute so ist, wie es ist.

Angefangen mit einem funktionierenden System unter Franklin D. Roosevelt (New Deal), über die Aufhebung der Dollar-Goldbindung unter Richard Nixon, hin zur Reaganomics-Politik unter Ronald Reagan und letztendlich zum platzen der Immobilien- und Bankenblase unter George W. Bush. Die deutsche Finanz-Wirtschaftspolitik folgte dabei zeitversetzt zur anderen Atlantikseite.

Danke David, dass wir einen Einblick aus erster Hand bekommen konnten.

Im Anschluss haben wir noch 2 Anträge diskutiert, wobei wir diese, in den Folgemonaten, weiter verfeinern werden.

Jusokreisvorstand Hamburg-Harburg 08.06.15

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 31. May 2015

juso

Themenschwerpunkt ist diesmal der Finanzmarkt.
David wird sein Fachexpertise einbringen und uns dieses bedeutende Themenfeld näherbringen. Kommt vorbei und bringt euch ein, wir würden uns freuen.

Feedback zum 09.05.15

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 10. May 2015

09.05.15

Gestern hatten wir eine sehr interessante Diskussion zum Thema Demonstrationsrecht, unter Einbeziehung der Vorratsdatenspeicherung sowie der Flüchtlingsthematik. Trotz der frühen Zeit war die Diskussion inhaltlich geprägt und macht Lust auf mehr. Fortsetzung wird folgen

Diskussion mit den Jusos Hamburg-Harburg 09.05.15

Kommentar hinzufügen Erschienen in Aktionen 26. April 2015

Als Gesprächspartner konnten wir Metin Hakverdi MdB gewinnen.

Das Demonstrationsrecht ist ein verankertes Grundrecht und ein wirksames Mittel zur Meinungsäußerung in der Bundesrepublik. Menschen demonstrieren zu den unterschiedlichsten Themen, meist aufgrund von sozialen und wirtschaftlichen Missständen und in Umweltschutzfragen, um nur einige zu nennen. Damit sollen diese Themen in den Blickpunkt gerückt werden.
Wir sehen es jede Woche in den Medien, Demonstrationen gehören zum Alltag und fungieren als Instrument der Meinungsbildung.
Genau deshalb möchten wir über dieses präsente Thema diskutieren und den Schwerpunkt darauf legen, wie man mit Demonstration umgehen sollten. Ignorieren oder das Gespräch suchen, dies ist die Frage.
Ihr seit gerne eingeladen mit uns über dieses wichtige Thema zu diskutieren.

Feedback vom Kreisvorstand

Kommentar hinzufügen Erschienen in Presse 22. April 2015

Gestern hatten wir unsere Harburger-Fraktionsspitze zu Gast.
Nach kurzer Einleitung, durch Jürgen und Claudia, konnten wir unsere Fragen stellen.
In den 2 Stunden haben wir unter anderem über die Flüchtlingssituation, dem Wohnungsbau, die Verkehrslage, sowie der behördlichen Servicequalität gesprochen.
Somit konnten wir einen Einblick in die Bezirkspolitik bekommen.

Vorherige Artikel


SUCHEN

Juso-Infomail

Email:

LETZTE ARTIKEL

Endstation-Rechts

Themen

Mindestlohn

ARCHIV

Links

BLOG OPTIONEN

Jusos-kreisharburg